Beschaffungswesen

Totalrevision des öffentlichen Beschaffungswesens

Mit der Totalrevision des Schweizerischen Beschaffungswesens wurden das Bundesgesetz (BöB) und die Interkantone Vereinbarung (IVöB) revidiert. Das BöB trat am 1. Januar 2021 in Kraft. Mehrere Kantone haben das Beitrittsverfahren zur IVöB eingeleitet.

Die usic setzt sich an vorderster Front für eine Stärkung des Qualitätswettbewerbs und der Innovation sowie für eine griffige Handhabung von Dumpingangeboten ein.

Informationen
Bauenschweiz: Neue Vergabekultur
Allianz für ein fortschrittliches öffentliches Beschaffungswesen (AföB)
Instrumente der KBOB zum Beschaffungswesen
Faktenblätter der BPUK
TRIAS – Leitfaden für öffentliche Beschaffung
Wissensplattform nachhaltige öffentliche Beschaffung

Kriterien zur Beurteilung der Nachhaltigkeit - Vorschlag der usic:
Matrix der Nachhaltigkeit
Veranstaltungen und Webinare

Videos

Dr. Mario Marti, MJur
Geschäftsführer usic, Rechtsanwalt

Kellerhals Carrard
Effingerstrasse 4
Postfach
3001 Bern

Twitter
Linkedin

Tel. 058 200 35 85

E-Mail senden
Website besuchen
 

Maurice Lindgren

Effingerstrasse 1
Postfach
3001 Bern

Tel. +41 31 970 08 89

E-Mail senden